Die Leitgedanken

Wir – kleine und große – sind wunderbar von Gott gemacht. Unser Leben ist wertvoll. Durch Gottes Liebe sind wir echte Volltreffer.
In unserem Volltreffer-Land wollen wir auf Entdeckungsreise gehen und mehr von unserem Vater im Himmel und Jesus erfahren.

Unsere Vision

Wir wollen eine nach Jesus-Vorbild lebende Gemeinschaft aus größeren und kleineren Kindern Gottes sein.

  • die miteinander fröhliche Gottesdienste feiert
  • In der wir im Spielen, singen und beten Gottes Willen für unser Leben erspüren
  • In der wir Freundschaften schließen
  • In der wir spannende Erfahrungen mit Gott in unserer Mitte haben
  • Und vieeeel Spaß haben

Unser Auftrag

Wir möchten als Gemeinde für die Kinder in unserem Stadtteil am Sonntagmorgen ein Angebot machen, dass für sie ein echter Höhepunkt in ihrem Alltag ist und zu dem sie gerne kommen.

Wir möchten Familien unterstützen, ein geistliches Fundament in das Leben ihrer Kinder zu legen, damit jedes Kind – nach Gottes Zeitplan – eine Beziehung zu Jesus Christus aufbauen und so die Liebe Gottes kennen lernen kann.


Unsere Grundwerte

  • Um unseren Auftrag zu erfüllen, muss unsere Kindergottesdienstarbeit
    an den Kindern orientiert und von der Liebe zu den Kindern getragen werden.
  • Die Kinder sollen in unserem Kindergottesdienst Sicherheit und Geborgenheit erfahren.
    Durch unsere Angebote soll es den Kindern möglich sein, ein Selbstverständnis als geliebte Kinder Gottes zu entwickeln, mit dem sie gestärkt in den Alltag gehen und sie auf ihrem weiteren Lebensweg unterstützt und trägt.
  • Unsere Themen oder auf Bibeltext bezogene Aussagen sollen für den Lebensalltag der Kinder relevant sein. (Was war?, Was gilt?, Was jetzt? Als Leitfragen bei der Entfaltung).
  • Wir wollen die Aussagen und Themenentfaltung kreativ gestalten, so dass die Kinder sich begeistern lassen und zum Mitmachen motiviert sind. Musik und Lieder sind uns dabei ein besonderes Anliegen.
  • Wir legen Wert auf wertschätzende Begegnungen mit den Kindern während des gesamten Vormittages, an dem wir den Kindern vorleben, was es heißt, Liebe und Wertschätzung von Jesus Christus zu erfahren und eine lebendige Beziehung zu ihm zu haben.
  • Wir sind überzeugt, dass eine liebevoll gestaltete, einladende Raum- und Gruppenatmosphäre,
    in der die Kinder in Gemeinschaft mit anderen Spaß und Fröhlichkeit erleben, eine wichtige Voraussetzung ist, dass Kinder gerne zu unserem Kindergottesdienst kommen.
  • Alle Aufgaben sollen so verteilt sein,
    dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Aufgaben nach ihren von Gott geschenkten Gaben wahrnehmen und so selbst sehr viel Freude und Segen durch ihre Mitarbeit erleben.
    Jeder Mitarbeiter/ jede Mitarbeiterin soll die Möglichkeit bekommen, zu entdecken, welchen Platz in der Gemeinde er/sie mit seinen/ihren Gaben ausfüllen kann und mit welchem Auftrag Gott ihn/sie berufen hat.
  • Der Kindergottesdienst und die Gemeinschaft der Mitarbeitenden sind verbindende Elemente zwischen allen anderen Angeboten und Einrichtungen für Kinder in der Gemeinde und im Stadtteil.
    Durch die Begeisterung der Kinder finden Familien mit Eltern und Geschwistern Zugang zur Gemeinde.
    Wir freuen uns über gemeindeferne Familien.
  • Die Mitarbeiter/-innen sorgen sich um eine gute Beziehung miteinander.
    Sie beten mit- und füreinander und für das Anliegen des Kindergottesdienstes und der Kinder.

Unser Ziel

Unser Kindergottesdienst soll für die Kinder die schönste Stunde der Woche werden. Wir arbeiten dafür, dass möglichst viele Kinder zum Volltreffer-Land kommen. Die Schulen im Gemeindebezirk und die beiden Kindergärten bieten viele Möglichkeiten der Einladung. Wir freuen uns besonders, wenn auch Kinder kommen, die von Hause aus nicht evangelisch sind.