Die Unterstützung

Unser Volltreffer-Land gelingt umso besser, je mehr uns unterstützen und mitarbeiten. Wenn Du und wenn Sie unsere Arbeit gut finden, gibt es u.a. vier Möglichkeiten uns zu helfen:

1. Mitarbeiten im Team
In unseren Teams wie Deko, Spielzeit, Musik, Plenum, Technik, Kleingruppen suchen wir Leute, die unsere Arbeit, Ziele und Grundwerte gut finden und sich mit ihren Gaben und ihrer Zeit einbringen.
Bei Interesse bitte bei Tim B. Seelbach melden. Nach Absprache kann man sich das Volltreffer-Land auch einmal anschauen oder in unser Mitarbeiter-Team hinein schnuppern, um uns kennen zu lernen.


2. Spenden und finanzielle Unterstützung
Vielleicht fehlt die Zeit oder die Möglichkeit zum aktiven Mitarbeiten. Dann sind Spenden eine gute Möglichkeit unsere Arbeit zu fördern. Bei so vielen Kindern und Angeboten fällt einiges an Kosten an. Zum Beispiel ist uns eine kindgerechte und fröhliche Dekoration wichtig oder die Technik oder das Theaterteam müssen für ihre Arbeit etwas anschaffen. Vieles besorgen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst. Aber die eigenen und auch die gemeindlichen Möglichkeiten sind begrenzt. Wir freuen uns über jede Spende.

Folgendes Konto steht zur Verfügung:

Ev. Petrikirchengemeinde
Konto: 200 669 906 8
Bank: KD Bank
BLZ: 350 601 90
Verwendungszweck (wichtig!): Spende Petri, Volltreffer-Land


3. Weitersagen
Überall sind kleinere oder größere Volltreffer Gottes, die wir gerne einladen wollen: Kinder zwischen 4 und 12 Jahren in der Familie, in der Schule, im Kindergarten, auf dem Spielplatz, beim Einkaufen, auf der Straße, im Sportverein. Alle Kinder sind am Sonntagmorgen in unserem Volltreffer-Land herzlich willkommen – auch Kinder, die nicht evangelisch sind oder nicht im Bereich unserer Petrigemeinde wohnen. Wir würden uns freuen, wenn ihr und wenn Sie helft unser Volltreffer-Land bekannt zu machen und Kinder einzuladen. Handzettel, Flyer, Informationen und die Einladungsbriefe zum Gottesdienst sind bei Tim B. Seelbach oder im Gemeindebüro erhältlich.


4. Gebet
Alle Arbeit ist nichts, ohne dass Gott seinen Segen gibt. Und alle Ideen und Visionen werden nicht Wirklichkeit, ohne dass Gott die nötige Kraft und Zeit schenkt, sie umzusetzen. Als Team leben wir deshalb von einer guten Zusammenarbeit, von gegenseitiger Ermutigung und davon, dass wir uns selbst immer wieder neu von Gottes Liebe beschenken lassen. Wir sind dankbar, wenn Sie und ihr regelmäßig für uns und unsere Arbeit betet.

Danke, für alle Hilfe.